08.08.12

Verantwortungsvolle Tätigkeit für Remscheid

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates der H2O GmbH, Herr Karl-Wilhelm Tamm und der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Park Service Remscheid GmbH, Herr Lothar Sill, beide ebenfalls Mitglied des Aufsichtsrates der Stadtwerke Remscheid GmbH, beenden ihre Tätigkeit in den Gremien des Unternehmensverbundes.

Herr Karl-Wilhelm Tamm ist seit 2002 Mitglied des Aufsichtsrates der Stadtwerke Remscheid GmbH. Im Jahr 2005 wurde er als Vorsitzender des Aufsichtsrates der H2O GmbH gewählt und leitete bis heute das Gremium. Herr Tamm hat in dieser Funktion seit der Gründung der Tochtergesellschaft der Stadtwerke Remscheid GmbH zahlreiche Projekte für die Weiterentwicklung des H2O Sauna- und Badeparadieses begleitet. Dazu zählen:

2004
Umbau der ehemaligen Bio- und Heusaunen zu Valo- und Ruusu-Saunen, Bau von zwei neuen Rutschen in der Wasserlandschaft und Bau des neuen Meditationsraumes
2005
Bau der neuen Verbindungsbrücke im Außenbereich und Umbau der ehemaligen Panoramasauna zur Majava-Sauna
2008
Bau und Eröffnung der neuen Saunawelt „Garten der Stille“ mit Ruhehaus, Meditationssauna und Sonnenfalle
2010
Neugestaltung des Weges vom Parkplatz zum Eingang H2O
2011
Auszeichnung der H2O-Saunalandschaft mit Platz Nr. 4 der europäischen Top-Anlagen durch „insauna.com“ und
2012
Auszeichnung der H2O-Sauna als „Premium-Anlage, der höchsten Kategorie des Deutschen Saunabundes.

„Diese zahlreichen Projekte sind für die zukünftige Entwicklung des H2O Sauna- und Badeparadieses von großer Bedeutung, damit die Attraktivität unserer Remscheider Wohlfühl- und Wellness-Oase nicht nur erhalten bleibt, sondern stetig wächst. Ich freue mich sehr, dass sich unser H2O weit über die Stadtgrenzen von Remscheid hinaus so einen guten Ruf erarbeitet hat“, so Karl-Wilhelm Tamm.

Seit 2004 gestaltet Herr Lothar Sill als Vorsitzender des Aufsichtsrates der Park Service Remscheid GmbH (PSR) und als Mitglied des Aufsichtsrates der Stadtwerke Remscheid GmbH die Entwicklung beider Unternehmen aktiv mit. Herr Sill war in dieser Funktion seit der Gründung der PSR an vielen Projekten beteiligt, die für die Entwicklung der Tochtergesellschaft der Stadtwerke Remscheid GmbH von Bedeutung sind. Umfangreiche Investitionen für die Modernisierung und Attraktivierung der Parkeinrichtungen wurden getätigt, wie z.B.:

2005
Betonsanierung (Fußboden, Stützen, Wände) in der Tiefgarage Rathaus
2006
Anschaffung neuer Parkhaustechnik (Schranken, Kassenanlagen, zentrale Steuerung) in allen Innenstadtobjekten
2008
Einrichtung von XL-Parkplätzen und Mutter & Kind-Parkplätzen
2009
Ausweitung des Projektes „Parken & Sparen“ in Zusammenarbeit mit dem Marketingrat Remscheid-Innenstadt und
2011
Installation der neuen und energieeffizienten Beleuchtung in der Tiefgarage Rathaus

„Mit der Übernahme der Parkhäuser haben die Stadtwerke Remscheid im Jahr 2004 Neuland betreten und sich einem bis dahin unbekannten Geschäftsfeld geöffnet. Deshalb freue ich mich um so mehr, dass es dem Unternehmen in wenigen Jahren gelungen ist, die Parkeinrichtungen in Remscheid so zu verändern, dass diese Anlagen nunmehr Sicherheit, Sauberkeit, Helligkeit und eine angenehme Atmosphäre ausstrahlen. Die umfangreichen Investitionen wurden vorausschauend und zukunftsorientiert getätigt und kommen letztendlich allen Remscheidern und Besuchern zugute“, so Lothar Sill.

„An dieser Stelle möchte ich mich bei Herrn Karl-Wilhelm Tamm und bei Herrn Lothar Sill für die langjährige gute und verantwortungsvolle Zusammenarbeit ganz herzlich bedanken und wünsche ihnen und ihren Familien im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtwerke Remscheid Unternehmensverbundes alles Gute für die Zukunft und beste Gesundheit“, so Prof. Dr. Thomas Hoffmann, Geschäftsführer der Park Service Remscheid GmbH und der H2O GmbH.

Park Service Remscheid GmbH / H2O GmbH

Prof. Dr. Hoffmann